Laura & KerstinPodcast

Folge #28 – Work-Dog-Balance: so findest du eine ausgeglichene Balance zwischen Job & Hund

Hier kannst du die Podcast-Folge anhören:

Hallo und herzlich Willkommen bei WAU – dem österreichischen Hunde-Podcast. Wir sind Laura und Kerstin und in der heutigen Podcast-Folge sprechen wir über ein spannendes Thema, dass wirklich viele von uns betrifft: unsere Work-Dog-Balance. Also die Balance zwischen Job und seinem Vierbeiner zu finden. 

 

Work-Dog-Balance: so findest du eine ausgeglichene Balance zwischen Job & Hund

Das findest du in der Podcast-Folge:

  1. Warum ist eine Work-Dog-Balance so wichtig?
  2. Die 5 Säulen 
    • Bindung
    • Hunde-Ausbildung 
    • Gemeinsame Hobbies & Aktivitäten
    • externe Hilfe 
    • Routinen

Bewerte unseren Podcast sehr gerne, wenn du ihn gut findest!

-> auf iTunes

-> auf Facebook

Weiterführende Podcastfolgen zum Thema Work-Dog-Balance:

Stubenreinheit beim Hund: Das solltest du wissen

So nutzt ihr euren Urlaub optimal für euch und euren Hund

Der (sichere) Rückruf

 

Folge #010 Leinenführigkeit üben mit der Kontaktübung

 

Folge #19 – Hundebegegnungen an der Leine

 

Vorbereitung auf den Hundesitter

Lifeupdate: Berufstätig mit Hund

Folge #18 Morgenroutine mit Hund

Folge #006 Welpe oder erwachsener Hund?

Folge #17 Alleine bleiben

 

Warum das davor & danach beim alleine bleiben ausschlaggebend ist

 

Entspannt alleine bleiben: Das musst du beachten

 

Hier kannst du WAU ganz einfach abonnieren

➡️ Spotify

➡️  iTunes

➡️  YouTube

➡️ Anchor FM

Connecte dich mit uns ❤️

E-Mail: team@wau-hundepodcast.com

Instagram: @wau_hundepodcast

Facebook: WAU – der österreichische Hunde-Podcast

Kerstin findest du auf Instagram unter @flummis_diary

Laura findest du auf Instagram unter @pfoetchentraining

Pin It – Teilen macht Freude ❤️
work-dog-balance-berufstaetig-karriere-hund-job

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.